Werbung

Godus für iPhone

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.29.2
  • 3.1
  • (2)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Blitze sind bereit, es ist Zeit, Gott zu spielen

Vom Entwickler von Curiosity kommend, lässt Godus Sie in die Rolle eines Gottes schlüpfen, der in der Lage ist, die Erde unter den Füßen Ihres Volkes zu verändern. Indem Sie Ihrem Stamm helfen, zu wachsen, werden Sie von ihrem Glauben belohnt, der Ihnen mehr Macht verleiht, um ihnen weiter zu helfen. Aber werden die frei spielbaren Haken des Spiels die Illusion der Frömmigkeit brechen oder bieten Ihnen einfach eine andere Möglichkeit, Ihre Macht zu demonstrieren?

Sie haben die ganze Welt in Ihren Händen

Ihre erste Aufgabe, mit der Sie Godus starten, besteht darin, die Landschaft zu manipulieren, um ein Paar ertrinkender Inselbewohner zu retten. Wenn Sie die gewünschte Erdschicht berühren, können Sie den ausgewählten Punkt auf jede beliebige Art und Weise ziehen und ausdehnen, vorausgesetzt, dass sich etwas darunter befindet, das sein Gewicht trägt. Um die kämpfenden Sterblichen zu retten, müssen Sie also nur eine Figur auf einen nahe gelegenen Strand legen, um sie zu ihnen zu ziehen.

Nach der Durchführung dieses kleinen Wunders beginnen die Retter, Sie zu verehren, und durch ihren Glauben nehmen Ihre Kräfte zu. Dieses Wachstum wird am besten durch Ihre Fähigkeit, die Landschaft zu beeinflussen, veranschaulicht. Zunächst können Sie nur mit dem Boden um den Meeresspiegel herum interagieren, aber mit der wachsenden Zahl Ihrer Anhänger werden Sie in der Lage sein, selbst die höchsten Berge zu Maulwurfshügeln zu machen.

Sie müssen Ihre Lakaien managen, um ihre Expansion zu fördern. Wenn man sie mit einer Arbeit beauftragt, müssen sie sich unermüdlich zum gewünschten Ort begeben und sich an die Arbeit machen. Die Erledigung der Aufgaben wird durch Zeitgeber vorgegeben, die durch den Kauf von In-App-Applikationen beschleunigt werden können. Wenn Sie nicht bereit sind, zu investieren, werden Sie vielleicht manchmal feststellen, dass der Fortschritt nur langsam vorankommt, aber das hindert Sie nicht daran, die Landschaft für eine zukünftige Erweiterung zu gestalten. Es ist eine kleine Ergänzung der Free-to-Play-Formel, aber eine, die Sie in die Sache hineinzieht.

Neben dem Weltgebäude ist die Entdeckungsreise. Hier gibt es eine Auswahl von Inseln, die wie Puzzles funktionieren, bei denen Sie versuchen, Ihre Anhänger innerhalb des zulässigen Zeitlimits zu einem Tempel zu bringen, indem Sie die Welt um sie herum manipulieren, um Brücken zu bauen oder Gefahren zu umzäunen.

Die Welt zum Anfassen

Godus' Schnittstelle ist leicht zu verstehen, mit einer Auswahl von Durchzügen und Hähnen, die alles kontrollieren, vom Sammeln von Glaubensorbs bis hin zur Einstellung der Dorfbewohner. Die bei weitem häufigste Handlung ist die geographische Manipulation, bei der man die Erdschichten berührt, um sie einzeln an ihren Platz zu ziehen.

Leider fand ich die Einfachheit dieser Schnittstelle als ihr Untergang, da sich die verschiedenen Schichten der Umgebung regelmäßig als schwierig mit meinen unpräzisen Fingern genau zu unterscheiden erwiesen. Dadurch musste ich oft am falschen Stück der Karte ziehen, bevor ich meine Aktion rückgängig machen und versuchen musste, die gewünschte Änderung ein zweites Mal durchzuführen. Dies war kein massives Problem, aber wenn man bei den Voyage of Discovery-Missionen gegen die Uhr arbeitete, wurde es problematisch.

Alle Dinge sind hell und schön

Von hoch oben betrachtet, ist Godus' Welt ein reizvoller Ort. Die verschiedenen Farben, die jeder Schicht der Umgebung verliehen werden, verleihen ihr ein unverwechselbares Aussehen, das einem 3D-Puzzle ähnelt. Trotz aller Veränderungen, die Sie auf der Insel vornehmen, garantiert dieser Stil, dass der gesamte visuelle Zusammenhalt nie verloren geht.

Die kleinen Computerleute, die Ihre virtuelle Domäne bevölkern, sind ebenfalls sehr liebenswert. Wenn man ihnen sagt, dass sie Aufgaben übernehmen sollen, werden sie mit fröhlichen Beteuerungen begrüßt, und wenn ein Ziel erreicht ist, werden sie noch mehr gejubelt. Während sie sich auf den rätselhaften Voyage of Discovery-Missionen befinden, pfeifen sie auch zu der fröhlichen Melodie, die das Geschehen begleitet.

Es ist diese Art von Unbeschwertheit, die sich durch die ganze Erfahrung zieht. Es gibt nie einen dunklen Moment in Ihrer Zeit als Herrscher, selbst ihr Tod trifft auf den gleichen fröhlichen Ton.

Nahe an der Frömmigkeit

Es war eine Herausforderung, ein beliebiges Gottesspiel frei zu spielen. Angesichts der Tatsache, dass es bei diesem Spiel darum geht, sich mächtig zu fühlen, werden sich alle Hindernisse, die dem Spiel im Wege stehen, per definitionem als künstlich begrenzt empfunden. Glücklicherweise gelingt es Godus, diesem Thema auszuweichen, indem er Ihnen immer genug gottgefällige Pflichten auferlegt. So wird sichergestellt, dass Sie selbst während Sie darauf warten, dass Ihre unglücklichen Sterblichen eine Hütte bauen, nie das Gefühl haben, dass Ihre Allmacht schwindet.

Vorteile

  • Attraktive und funktionale Ästhetik
  • Die große Welt der Bildhauerei-Mechanik
  • Rätselabschnitte machen großen Spaß
  • Es hält Sie beschäftigt, während Sie auf die Zeitschaltuhr warten.

Nachteile

  • Zeitgeber begrenzen den Fortschritt
  • Fummelig zu kontrollieren an Punkten

Auch für andere Systeme verfügbar


Godus für iPhone

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.29.2
  • 3.1
  • (2)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Godus

Haben Sie Godus ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.